Mibakus

Hausverwaltung für private Vermieter

Jahresablauf

Als Vermieter sind im Lauf des Jahres regelmäßige Tätigkeiten nötig, bei denen Sie Mibakus unterstützen kann. Hier bekommen Sie eine Checkliste über diese Tätigkeiten. Bei den Zeitangaben wird davon ausgegangen, dass die Abrechnungsperiode für Heiz- und Nebenkostenabrechung das Kalenderjahr ist. Außerdem können viele Arbeiten auch später nachgeholt werden, die Reihenfolge ist dabei jedoch dieselbe.

Ende Dezember
Ausdruck eines Zählerformulars für das Ablesen der Anfangszählerstände unter Extras → Zählerformular, Ablesen der Zähler, Eintrag in das Formular und später in Mibakus unter Zähler → Zählername. Dieser Schritt ist nur im ersten Jahr nötig. Es ist dabei darauf zu achten, dass der Ablesezeitpunkt nicht nach dem 1.1. ist, weil sonst nicht das gesamte Jahr abgedeckt ist.
Januar
Anlegen einer neuen Buchungsperiode mit Buchungsperiode → Neu anlegen
Januar bis Dezember
Buchen von Einnahmen aus Mietzahlungen, entweder durch Import aus Ihrer Online-Kontoführung mit Buchungsperiode → Buchungen importieren oder durch manuelle Eingabe unter Buchführung → Einnahmen
Januar bis Dezember (und evtl. auch später)
Buchung von Ausgaben, die auf die Mieter umgelegt werden können. Sie können die Belege mit erfassen, dann erhalten die Meiter zusammen mit der Abrechnung automatisch Kopien. Das erfolgt unter Buchführung → Belege. Die Ausgaben selber erfassen Sie unter Buchführung → Ausgaben
Anfang Januar
Ausdruck eines Zählerformulars für das Ablesen der Zählerstände unter Extras → Zählerformular, Ablesen der Zähler, Eintrag in das Formular und später in Mibakus unter Zähler → Zählername. Es ist darauf zu achten, dass der Ablesezeitpunkt nicht vor dem 31.12. ist, weil sonst nicht das gesamte Jahr abgedeckt ist. Wenn die Ablesung später erfolgt, schätzt Mibakus den Zählerstand am 1.1. über den durchschnittlichen Verbrauch seit der letzten Ablesung
Frühjahr
Nachdem die letzen Rechnungen über Nebenkosten eingetroffen und gebucht sind, kannn mit Buchungsperiode → Abrechnungdie Abrechnung von Neben- und Heizkosten gestartet werden
Frühjahr
Mit Extras → Steuerliche Auswertung könenn die Zahlen für Ihre Steuererklärung ermittelt werden.